SLIDER

[BEAUTY] Lush Bubble Gum & Popcorn Lip Scrub.

Ich kämpfe ja jedes Jahr phasenweise mit trockenen Lippen. Mein liebstes Lippenpflegeprodukt ist nach wie vor der Nuxe Rêve de Miel Lip Balm, doch ein neues Produkt ist dieses Jahr eingezogen, was ich so nicht mehr missen möchte. Beim Instagram-Account von der lieben Rosa_Elfe habe ich den Lush Bubble Gum Lip Scrub gesehen und es war der letzte Auslöser ihn zu kaufen. Er ist mir zwar im Lushstore schon öfter aufgefallen, aber nun war das "Haben wollen" - Gefühl einfach zu groß. Die Variante Popcorn war ein Geschenk.


Generell sind beide Peelings sehr fein in der Körnung (ich empfinde Bubble Gum aber als noch feiner). Ich trage das Lip Scrub einfach mit den Fingern auf den Lippen auf und peele in kreisenden Bewegungen. Es entfernt trockene Hautschüppchen sehr gut und pflegt dabei schon ein bisschen. Danach gebe ich aber natürlich noch meinen Lippenbalsam auf. Das Produkt ist recht sparsam, ich wende so ein Peeling aktuell ca. 4 mal pro Woche an.

Man könnte so ein Peeling mit Sicherheit auch selbst zaubern, aber ich mag die Tiegel, ich mag Lush. Enthalten sind jeweils 25 ml bei einem Preis von 8,95 EUR. 

Meine liebste Sorte ist definitiv Bubble Gum, da es einfach so so so so gut riecht! Es sollt laut Lush nach dem Bestseller-Duschgel "Snow Fairy" riechen und soweit ich den Duft des Duschgels in Erinnerung habe, trifft das auch so zu. Es ist auf jeden Fall ein sehr süsser Duft, den mit Sicherheit recht viele Frauen mögen. Enthalten sind hier unter anderem Rohrzucker, Jojobaöl und Aromen.


Die Duft- und Geschmacksrichtung Popcorn ist da etwas spezieller und ich mag es durch das süß-salzige nicht ganz so gerne. Ich denke fast, dass es da einigen so gehen könnte. Man muss es vielleicht einfach mal bei Lush direkt ausprobieren, selbst gekauft hätte ich es mir wohl nicht. Enthalten sind hier neben Rohrzucker, Jojobaöl und Aromen auch Salz und Kokosöl. 


Fazit:
Man muss es nicht zwingend haben, kann man doch selbst sehr einfach Zucker- oder Salzpeelings herstellen. Ich mag aber zumindest bei Bubble Gum den Duft so sehr, dass ich es definitiv wieder nachkaufen werde. 

Benutzt Ihr auch Lippenpeelings oder ist das noch Neuland für euch? 

Kommentare

  1. über die Lush Lippenpeelings habe ich schon so oft positives gelesen! Eigentlich wollte ich sie auch schon ewig testen, aber irgendwie gehe ich nie zu Lush und daher habe ich es immer wieder vergessen ^^
    Ich muss das nächste Mal wenn ich in der Sendlinger Str. bin echt mal dran denken und mich in die Geruchshölle begeben!

    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geruchshölle ist es halt echt immer... Ich krieg da sogar teilweise Kopfschmerzen! Glg

      Löschen
  2. Wie oft ich nun schon an diesen diesen Lip-Scrubs vorbei geschlendert bin, wenn ich bei Lush war.
    Leider haben sie es auch bisher noch nie in meinen Einkaufskorb geschafft.

    Dabei bin ich eigentlich ganz leicht mit süßen Verpackungen, tollen Düften und mädchenhaftem Charme zu begeistern....

    Ich kann wirklich nicht sagen, woran es liegt, dass ich hier einfach nicht zuschlage.

    Aber dein Post hat mich auch nochmal darin bestätigt, dass es wohl absolut keine Notwendigkeit hat.
    Schade Lush.

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.