SLIDER

[MODE] Burberry Big Crush.

Leider mag ich teure Taschen. Es ist neben teuren Reisen mein größtes finanzielles Laster. Besonders gerne mag ich es, wenn teure Taschen reduziert sind wie dieses Baby. Vor kurzem habe ich in verschiedenen Online-Häusern durch die Sale-Angebote gestöbert. Und statt einem kleinen Kauf, hat mein Hirn hier ausgesetzt und es musste diese Schönheit werden. Sie ist schön groß, knautschig, quer über die Schulter tragbar und kein typische Tasche, die man ständig auf der Strasse sieht. Auf hoffentlich viele Jahre mit dir, Madame B. Hiermit übrigens auch einen besonderen Gruß an die zwei Doschn-Verrückten Jettie und Sally. Die Twitterei war mir ein Vergnügen!









Habt Ihr auch so eine kleine Liebe für Designertaschen?

Kommentare

  1. Glückwunsch! Eine wunderbare Tasche hast du dir da ausgesucht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) bin auch sehr glücklich damit :D glg

      Löschen
  2. Och herrje, ist die toll!
    Ich steh ja total auf die Antigone von Givenchy...aber sie ist sooo teuer :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider sind schöne Taschen das Meistens. Ich mag ja auch eine Chanel, aber sooooo viel Geld ist mir dann doch ne Nummer zu hart. Glg

      Löschen
  3. Soo hübsch!! Also ich schwärme zwar immer wieder für die ein oder andere Designertasche (Mulberry, Marc Jacobs, Proenza Schouler, Miu Miu, Chloé, und und und), aber ich konnte es noch nicht übers Herz bringen so viel Geld dafür zu zahlen. Ich glaub das wird sich ändern, wenn ich mein Studium mal beendet habe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher konnte ich das ja auch nicht. Aber aufpassen, man wird zum Wiederholungstäter ^^ glg

      Löschen
  4. Sie sieht so toll aus!
    Irgendwann zieht bei mir auch mal Burberry ein :)
    Wir müssen das wiederholen auf Twitter, aber nicht so schnell :P :D

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.