SLIDER

[MODE] Der perfekte Maxirock.

Letztes Jahr im Sommer gab es bei Zara einen Maxirock, der den hübschen Godet-Schnitt hatte. Sprich, nicht gerade fallend sondern wunderbar schwingend. Allerdings gab es die Variante von Zara nur in grün und beige/rose. Und er hat einfach wahnsinnig viele Fäden gezogen. So schlimm, dass ich meinen Rock schweren Herzens reklamieren musste.

Vor kurzem bin ich dann online auf einen Rock von Hallhuber gestoßen und als ich Godet-Falten laß, haben die Shopping-Alarmglocken geläutet. Die knapp 70 EUR sind allerdings ein recht hoher Preis für einen Rock, der zu 100% aus Polyester besteht. Und so bin ich gemütlich zum nächst passenden Zeitpunkt in einen Hallhuber-Store gegangen. Nur mal schauen, nur mal anprobieren - Ihr kennt das...  

Im Endeffekt durfte der Rock mit nach Hause und ist nun fast schon im Dauereinsatz. Er ist einfach perfekt. Hier könnt Ihr das schöne Schwingen in Aktion sehen. Für mich ist klar, dass die Farbe "tan" definitiv noch einziehen muss. Übrigens rate ich euch dazu, dass Ihr für diesen Maxirock nicht viel kleiner als 1,75 m seid. Denn das ist meine Größe und wie ihr seht ist er sehr lang, obwohl ich ihn nicht einmal hüftig trage. Das wiederum ist aber positiv für alle großen Frauen da draussen! Endlich mal ein Rock der nicht zu kurz ist.






Lederjacke: Mango, Rock: Hallhuber, Top: Zara, Schuhe: Converse, Kette: &Other Stories und Achatanhänger, Uhr: Michael Kors, Ohrringe: Pilgrim, Tasche: Michael Kors Large Bedford.

Ich bin ganz vernarrt in meine Maxiröcke. Sie sind so variabel kombinierbar und in jeder Jahreszeit tragbar. In den letzten beiden Jahreszeiten dann aber lieber mit Leggins oder Strumpfhose darunter! 

Seid Ihr auch so vernarrt in Maxiröcke?

 

Kommentare

  1. Sabine, das Outfit ist der Knaller! :-)
    Ich würde mich nie trauen, Chucks dazu zu tragen, für mich selbst gehen nur flache Sandalen, aber das sieht so bombe an dir aus!
    Mittlerweile hab ich schon eine ganze Auswahl an Maxiröcken und mag sie ganz besonders gerne an Bad-Figur-Tagen, wo ich mich einfach in keiner Hose oder einem kürzeren Rock wohlfühle. ;-)
    Viele liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wieder ^^ Da wird man ja rot. Ne ich finds super mit Chucks. Das ist meine Schlecht-Wetter-Variante. Weil niedrige Boots dazu oft einfach doof aussehen. Ich sag dir, den Rock würdest du lieeebbbbenn. Gibts ja auch in beige, ne. ^^ gllgggggg

      Löschen
  2. Cooles outfit, wenn es jemand tragen kann, dann du ;-) ich bin mit knapp unter 1.75 m(1.61 m^^) leider etwas zu klein für solche Röcke! Aber bei dir fantastico, die chucks dazu haben was!

    Liebe Grüße

    Julia Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Total schönes Outfit :)
    der Rock ist echt mal geil! Ich glaub den muss ich mir anschauen, auch wenn ich leider nicht mal die 1,70 voll mache -.- aber ich würd den wahrscheinlich eh mit Sandalen oder Keilabsätzen anziehen, bin ja eher so die Tussi ^^

    lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeeee :) Doch schau den an! Mit Keilabsätzen dürfte der total passen. Ich hab noch nie einen Maxirock gehabt und getragen der soooooo perfekt war! Ist ne Investition wert, versprochen! glg

      Löschen
  4. Du schaust richtig lieb und das Outfit ist ***.

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.