SLIDER

Estèe Lauder Advanced Night Repair.

"Wozu brauche ich bitte ein Serum?" - so habe ich früher gedacht. Mittlerweile sehe ich das anders. Im Laufe der Jahre (ich werde im August immerhin schon 29 Lenze alt) werden Probleme wie Falten und Fahlheit der Haut leider zusehends mehr. Auch hat sie gerne trockene Stellen an denen sich Make-up unschön festsetzt.

Das Advanced Night Repair Serum soll im Laufe der Nacht Schäden der Haut regenerieren und dem Hautalterungsprozess positiv entgegenwirken. Anti-Aging ist nicht nur etwas für "ältere" Frauen ab 30, ich nutze diese Produkte schon seit Anfang 20 und bin mir sicher, dass es zu meiner noch relativ faltenfreien Haut positiv beigetragen hat. Die äusseren Umweltfaktoren beanspruchen unsere Haut jeden Tag, nicht erst ab 30! Das Serum soll bis zu 90% der freien Radikale neutralisieren, welche durch eben diese Umweltfaktoren die Haut altern lassen.



Wie sich das Serum langfristig auf meine Faltenbildung auswirkt kann ich nicht sagen, denn ich kann nicht in die Zukunft sehen. Doch ich nutze das Serum seit einigen Monaten und die Pflege polstert die Haut über Nacht sichtbar auf, sie fühlt sich morgens gepflegt, weich und glatt an. Ohne eine gute Pflege wache ich recht zerknittert auf, Ihr wisst sicher was ich damit meine... 

Ein Serum alleine reicht mir als Pflege in sehr "trockenen Winterzeiten" nicht aus. Dann muss ich meine gewohnte Nachtcreme darüber auftragen. Wo eines der beiden Produkte dann gelegentlich nicht intensiv genug ist, wirkt die Kombination aus Serum und Creme Wunder. Das Serum selbst zieht sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt ein fett- und klebefreies Hautgefühl. Übrigens kann man es auch tagsüber verwenden! Der Duft ist für mich wie so oft nicht gut definierbar, hält sich aber nicht lange auf der Haut. Das ist auch gut so, denn er ist zwar nicht extrem unangenehm, aber nicht mein Favorit. Das Serum ist einfach ein Klassiker und es gibt darüber sehr viele positive Berichte - berechtigterweise. Die UVP für 30 ml sind 73 EUR, 50 ml sind für 110 EUR erhältlich. Man muss aber erwähnen, dass die Ergigbigkeit sehr hoch ist. Der Preis wird dadurch nicht geringer, relativiert sich aber etwas.

Wer von euch nutzt diesen Klassiker unter den Seren? 




*PR-SAMPLE

Kommentare

  1. Ich hatte vor 3-4 Jahren zwei kleine Proben davon, die mich so begeistert haben, dass ich mir eine Normalgröße gekauft habe. Nach etwa der Hälfte der Flasche habe ich sehr schlechte Haut bekommen, fiese Unterlagerungen... hat eine Weile gedauert bis ich dahinter kam, dass es am ANR lag :-(

    AntwortenLöschen
  2. Was oO das klingt ja fies. Also ich nutz es schon länger und bisher ohne solche Nebeneffekte. Das tut mir immer leid wenn ich sowas lese, aber da merkt man mal wieder wie unterschiedlich Frauen auf versch. Produkte reagieren. Gerade bei so kostspieligen Produkten ist das natürlich fies :( ich hoffe du hast mittlerweile ein Serum gefunden was du verträgst? :) lg

    AntwortenLöschen
  3. ich habe es so geliebt, weil es echt so angenehm war und auch das Hautgefühlt (am Anfang) gut geworden ist. Meine damalige Kosmetikerin hatte mich nach allen Produkten gefragt, die ich so nutze (als es mit den Unterlagerungen losging), und als ich ANR erwähnte, meinte sie nur, sofort absetzen und mal sehen. SIe hatte wohl einige Kundinnen, die nach einer Weile darauf so reagierten - d.h. ich war nicht die erste :-( Mittlerweile nutze ich ehrlich gesagt kein Serum regelmäßig... ich hatte mal as Midnight Recovery von Kiehls geschenkt bekommen, das war gut, aber für mich persönlich kein Nachkaufprodukt. Ab und zu wenns mich überfällt, kaufe ich mal wieder eins, vorallem im Winter, aber dann eher Drogerie/Naturkosmetik...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich test ja grad (aber tagsüber, nachts bleibt estee lauder) die Polyphenol Reihe von Caudalie. Hab auf insta ja auch ein Foto gepostet. Sooo eine extrem aufpolsternde Wirkung hatte ich nicht, aber da kenn ich die Verträglichkeit halt nicht. :( ich hab ja oft auch eine sehr zickige Haut, leider. Aber ich nehm das mal genauer unter die Lupe und in 2 Monaten oder so kommt dann ein Post. ^^

      Löschen
    2. auf Caudalie bin ich auch sehr neugierig, werde ich sicher zukünftig auch mal testen! Bin gespannt auf Deine Langzeiterfahrung damit!

      Löschen
  4. Ich liebe das Serum, nutze es jetzt mit Unterbrechungen seit circa 2 Jahren und stehe kurz vor meinem 25. Geburtstag!

    Den Duft habe ich immer als ähnlich dem wohlriechenden Geruch von Babys wahrgenommen (wenn man z.B. am Köpfchen riecht.. nicht an frisch gefüllten Windeln oder ähnlichem :D!)

    Da ich noch studiere, hadere ich aber ab und zu mal mit dem hohen Preis. Ich liebe das Hautgefühl, dass das Serum hinterlässt, also dass es eben so schnell einzieht und die Haut durchfeuchtet ohne einen unangenehmen Fettfilm zu hinterlassen. Kennst du vielleicht eine Alternative mit ähnlichen Eigenschaften zu einem studentenfreundlicheren Preis? :)
    Das Kiehls-Serum und das Lierac Hydra Chrono Sorbet Serum habe ich schon als Alternative ausprobiert - beide waren mit leider viel zu ölig! :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich teste momentan das Polyphenol Serum + Fluid von Caudalie. Ich finde es toll. Es macht die Haut noch praller und ist zumindest etwas günstiger. Aber ich teste das nicht lange genug um zu sagen "das bleibt so toll". Vllt kannst du das ja mal ausprobieren? Glg

      Löschen
    2. Ah und toll, dass du auch schon so früh mit Anti-Aging begonnen hast ^^

      Löschen
    3. Danke für den Tipp, werde beim nächsten Apotheken-Einkauf mal nach einem Pröbchen des Caudalie Serums fragen!

      Ich hab das Serum anfangs nicht vordergründig wegen der Anti-Aging Wirkung benutzt, sondern eher wegen dem tollen Soforteffekt! Bilde mir übrigens ein, kleine Pickelchen etc. heilen tatsächlich schneller mit dem ANR ab!

      Ich weiß nicht, ob meine ersten Fältchen ohne die relativ regelmäßigere Verwendung vielleicht schon etwas ausgeprägter wären, aber bei dem tollen, durchfeuchteten Effekt denke ich, das Serum hat sicher in allen Aspekten eine positive Wirkung (zumindest auf meine.. ) Haut :))
      Danke für den schönen Post! :)

      Löschen
  5. Ich benutze seit ungefähr einem 3/4 Jahr das Vinosource Serum von Caudalie und es hat mich im Winter vor den bei mir sonst sehr ausgeprägten trockenen Stellen an Nase, Wange und Stirn bewahrt. Es spendet ultraviel Feuchtigkeit, zieht schnell ein und ich bilde mir ein, dass meine Haut dadurch praller und frischer aussieht.
    Auch der Preis ist völlig in Ordnung und so habe ich schon die x-te Flasche gekauft.
    Das ANR habe ich noch nicht ausprobiert, ich habe aber zuhause eine Probe rumstehen und wenn mein Caudalie Serum leer ist, werde ich es mal testen. Deine Review spricht auf jeden Fall dafür! ;-)
    Viele liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte mal eine kleine Probe des Serums und war sofort begeistert ;)) Allein das Hautgefühl nach dem Auftrag ist einfach wundervoll!! Und als das Pröbchen leer war (hatte mir aber gut 3 Wochen gereicht), hab ich das Serum doch so sehr vermisst, dass ich mir die Fullsize gekauft hatte. Seitdem ist es fester Bestandteil meiner Routine.
    Wirklich ein tolles Serum <3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabine, habe Deinen Blog gerade entdeckt. E sieht phantastisch aus! :-)
    Was das EL-Serum anbelangt, so habe ich im letzten Jahr in INCI von diesem Serum und dessen größerem Brüder - dem Booster - verglichen und mich für den Booster entschieden, da die Inhaltsstoffe vielversprechender sind. Vertragen habe ich es wunderbar und plane es in diesem Sommer wieder zu benutzen, weil es sekundenschnell in die Haut einzieht! LG Pia

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.