SLIDER

[BEAUTY] Lush - Lemony Flutter.

Dieses Mal hat mich kein Forum, kein Blog, kein Youtube-Video angefixt - es war meine Schwester! Schwupp ging es in den nächsten Lush-Laden und Lemony Flutter durfte bei mir einziehen. 



Die Verpackung ist typisch Lush. Es ist ein einfaches Plastikpöttchen mit Schraubverschluss. Das Papier sieht sehr schnell, sehr schlonzig aus. Der Inhalt macht das aber wieder gut!

Angepriesen wird sie als Hand- und Nagelhautbutter, aber ich benutze sie auch für meine kältegeplagten Winterfüße. Als Kur über Nacht, ist sie für Hände (Nagelhaut) und Füße eine wahre Wohltat. Der Duft ist zitronig (recht intensiv!), aber riecht wie ich finde nicht nach "Klostein". 

Die Konsistenz ist buttrig-weich. Man fühlt auch kleine Körnchen, die sich beim Verteilen aber auflösen. Mit der Dosierung variiere ich. Abends verwende ich mehr, für den täglichen Gebrauch etwas weniger. Als Handbutter ist sie allerdings ausschließlich am Abend zu empfehlen, ausser Ihr bevorzugt Fettdapser an eurem Wohnungsinterieur. Die Ergiebigkeit ist sehr hoch. Wenn man sie ausschließlich für die Nagelhaut verwenden würde, wäre sie ranzig bevor man sie aufgebraucht hat.

Preislich liegt Lemony Flutter bei 10,45 EUR für 50 ml. Die Inhaltsstoffe könnt Ihr hier nachlesen.

Für mich ist das innerhalb kürzester Zeit zu einem absoluten Lieblingsprodukt geworden. Es pflegt meine Nagelhaut wirklich extrem gut und sie ähnelt immer weniger einer Wüste.

Kennt und nutzt Ihr Lemony Flutter?

Tolle Reviews findet Ihr hier:
Coral&Mauve
mel et fel
its faaaabulous

Kommentare

  1. Das Zeug wirkt bei mir Wunder! Ich habe immer sehr verletzte Nagelhaut bzw. Fingerspitzenhaut (Trockenheit, Nervosität), und damit sieht es schon nach einer Nacht wieder halbwegs orgendtlich aus. Als ich jetzt 5 Wochen in Jordanien war, habe ich den Lemony Flutter nicht mitgenommen und habe es schwer bereut. Aber jetzt ist wieder alles gut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, bei mir eben auch. Endlich mal schöne Nagelhaut ohne Wüstenoptik. BÄM! lg

      Löschen
  2. Eigentlich ein tolles Produkt, aber meiner wurde relativ schnell ranzug und hat gestunken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nutze das eben auch für Hände und Füße. Mir ist auch schon mal ein Duschgel gekippt.... lg

      Löschen
  3. Ich hatte es auch schon und habe sie geliebt. Leider ist so viel im Pöttchen, dass mir die Hälfte umgekippt ist, bevor sie leer wurde :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du auch drüber gebloggt? Dann such ich und verlinke noch schnell nach :) Ich verwende sie eben auch für die Füße und als Handkur. Das ist bei Lushsachen ja generell so. Die werden schnell ranzig :( Aber sie hilft bei mir sooo gut. lg

      Löschen
  4. Ich hatte es auch mal vor ein paar Jahren, ich fand die Wirkung und auch den Duft gut, aber ich hab nicht mal die Hälfte geschafft gehabt, da ist mir das Ding umgekippt :-( ich habe irgendwann noch mal einen Pott geschenkt bekommen, das habe ich dann auch abends als Fußcreme benutzt, um es schneller zu verbrauchen... Habe es aber wieder nichz geschafft bevor es schlecht geworden ist :-( bin mittlerweile umgestiegen auf die Dior Apricot - um einiges teurer, aber es wird nicht so schnell ranzig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich krieg das glaube ich schon leer. Muss aber grad auch echt viel an den Füßlis cremen.... Das Dior Apricot ist besser in der Wirkung oder nur wegen der Haltbarkeit? lg

      Löschen
    2. Mag auch die Wirkung von Apricot, der Geruch ist etwas seltsam, aber nicht unangenehm ;-)

      Löschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.