SLIDER

[BEAUTY] Loreal - Hydra Active 3.

Die liebe Mirela hatte eine wunderbare Idee und einige Bloggerinnen, mir inklusive haben nun eine neue Postingreihe für euch: ALLTAGSLIEBE

Wer ist denn überhaupt dabei? Na diese Mädels, reinklicken meine Lieben!






Wie der Name schon verrät, soll es in den Postings um Produkte gehen, was aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind (nun gut, bis es von einem anderen, besseren Produkt ersetzt wird, Frau kennt das ja...). 

Eine noch relativ frische Alltagsliebe ist das Mizellen-Fluid von Loreal. Es war eine Zeit lang so präsent, dass ich es einfach kaufen musste. Die Bioderma-Version hatte mich bis Dato zwar angelacht, aber der Preis für so ein "unbekanntes" Produkt (hallo, es ist ein Wasser funktioniert das WIRKLICH?) hat mich abgeschreckt.

Lange Rede, kurzer Sinn. Rein in den DM, Wässerchen gekauft und seit der ersten Flasche noch weitere 3 Male. Spricht für sich, ne. 





Die Anwendung ist gänzlich einfach. Ich tränke ein Wattepad, lege es kurz auf meine Augen auf und dann wische ich vorsichtig das vorher beschminkte Auge ab. Wasserfeste Mascara lässt sich je nachdem mit längerem Einwirken auch recht gut entfernen.

Ich liebe dieses Abschminkprodukt sehr, weil es einfach keinerlei unangenehmen Film auf der Haut hinterlässt. Deshalb ist es auch ideal um Patzer zu korrigieren!

Die Verträglichkeit ist sein einigen Wochen sehr gut, ich habe weder Probleme mit gereizten Augen, noch mit einer übermäßigen Pickelproduktion der Resthaut.

Preislich liegt es mit ca. 4 EUR bei 200 ml auch mehr als im Rahmen. Einziges Manko ist die Produktverschwendung durch den mit einer übergroßen Öffnung versehenen Deckel.

Nutzt Ihr das Lorealprodukt oder das Wässerchen von Bioderma? Wie sind eure Erfahrungen oder sagt Ihr: "Boah, weg mit deinem Zauberwasser?"


Kommentare

  1. Ich benutze das Reinigungsfluid von L'Oréal und das von Bioderma seit einigen Wochen und konnte bisher keinen Unterschied feststellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich hab ja den Vergleich nicht ;) lg

      Löschen
  2. sind es denn die selben Inhaltsstoffe?? würde es auch gern mal probieren und hab das von bioderma schon in der amazon Wunschliste , aber der preis ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich dir leider gar nicht sagen. Aber man kann das sicher irgendwie ergoogeln. Denke die werden bis auf die Parfumstoffe relativ ähnlich zusammengesetzt sein? lg

      Löschen
  3. Eine schöne Idee! Von der Mizellenlösung habe ich jetzt schon oft gehört/gelesen. Ich denke ich werde es mal testen und schauen, ob es mein Bioderma ablösen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiers wirklich mal aus. Viel verlieren kann man nicht. Aber vorsichtig sein, sonst hast du bei der ersten Anwendung die halbe Flasche auf dem Wattepad ^^ lg

      Löschen
  4. uuhh, ich bin gespannt obs bioderma tatsächlich aus meinem schrank verdrängt. Wird getestet ;-)

    LG,

    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui jaaa. Und schreib dann noch mal! Finde andere Meinungen immer spannend :))) lg

      Löschen
  5. Ich verwende mittlerweile nur noch Mizellenlösungen zum Abschminken, ich liebe sie! Die Loreal kenne ich noch nicht. Habe mich aber auch erst letztens wieder mit 5 großen Buddeln in Frankreich eingedeckt. Dies sind praktischerweise mit Pumpsspender, lässt sich besser dosieren.

    LG Dalla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich sie aus Frankreich bekommen, wäre das auch was anderes. Aber das Geld was man hier für Bioderma zahlt - nein. Und wenn wäre mein Pro auch nur wegen der besseren Öffnung. Die ist bei Loreal nämlich wirklich wirklich schrottig. Wobei ich auch da hoffe, dass sie auf die Kunden hören. Wurde ja fast von jedem kritisiert ^^ lg

      Löschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.