SLIDER

[BEAUTY] Ich nutze Männerrasierer. Ihr?

Gerade jetzt, wo die Sonne scheint und die Beine enthüllt werden, kommt mir dieses Thema in den Sinn.  




Ich selbst nutze seit Jahren fast ausschließlich meinen Gilette "Mach 3" Männerrasierer. Wieso? Die Klingen sind schärfer und das bleiben sie auch eine ganze Weile. Ausserdem sind sie günstiger.

Für mich 3 triftige Gründe um den Damenrasierern adieu zu sagen - auf Dauer. 

Diese haben mich nämlich stets enttäuscht. Der größte Graus war ein günstiges Exemplar von Balea. Der konnte nämlich nichts so gut wie blitzschnell unscharf werden und ist auch an der Halterung gebrochen - nach 3 Anwendungen.

Da wäre aber noch der ganze Firlefanz wie Pflegekissen und Co. Brauche ich nicht, ich kaufe mir einfach ein billiges Rasiergel der Drogeriefachmarkt-Eigenmarke und fertig.

Und jetzt die Frage an euch:

Nutzt Ihr einen Männerrasierer oder durfte die Damenvariante bei euch im Bad erhalten bleiben?

Oder nutzt Ihr gar keines von beiden Varianten?

Ich freue mich auf eure Kommentare, sei es als überzeugte Firlefanz (was ein schönes Wort) Damenrasierernutzer (vielleicht habe ich den Ultimativen noch nicht kennengelernt?) oder die Fraktion Männerrasierer. 

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!

 

Kommentare

  1. Nutze zwar momentan einen Damenrasierer aber überlege schon länger mal zu wechseln :P! Die Argumente sind echt überzeugend!

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    gutes Thema! Ich hatte auch mal einen von rossmann, der ist auch nach einem Monat kaputt gegangen.. mittlerweile nehme ich für bikinizone und achseln einen elektrischen Damenrasierer von Braun, wegen der geringeren reizung. Für die Beine nehme ich "Einweg-rasierer" von gilette die ich aber mehr als einmal benutze. :D alles in allem etwas umständlich, deswegen möchte ich mich mal ans sugaring wagen.. LG, Susi

    AntwortenLöschen
  3. Männerrasierer.
    aus den gleichen gründen wie du :)

    AntwortenLöschen
  4. Fraktion Pro Männerrasierer! Wirklich viel besser, auch das Ergebnis :)

    AntwortenLöschen
  5. ich benutze momentan Damenrasierer. Habe von Wilkinson den ganz normalen Damenrasierer und mit dem bin ich eigentlich auch zufrieden. Ansonsten habe ich noch 2 von Venus rumliegen, die ich bei Gewinnspielen gewonnen hatte, aber da sind mir die Ersatzklingen einfach zu teuer!
    Sollte ich als nächstes noch mal einen Rasierer brauchen, werde ich aber auch auf einen Männer-Rasierer umsteigen, da ich schon von so vielen gehört habe, dass sie besser sind!

    AntwortenLöschen
  6. ich benutze seit Ewigkeiten den Gilette Venus Damenrasierer. Ab und zu habe ich mir allerdings den nicht genutzten Nassrasierer meines Freundes stibitzt (er hatte ihn sich auf einer Geschäftsreise gekauft, weil er seinen elektrischen vergessen hatte) und bin am überlegen, komplett auf Männerrasierer umzusteigen.

    Dafür würde sprechen, dass die Männerversion mir tatsächlich etwas schärfer vorkommt und natürlich der Preis der Klingen. Beim Frauenrasierer finde ich wiederum den beweglicheren Rasierkopf besser.
    Aber erstmal muss ich sowieso meinen gehorteten Rasierklingenvorrat aufbrauchen und das wird noch ein wenig dauern ^^

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überlege es dir echt! Ich würde es nie wieder anders wollen :) lg

      Löschen
  7. Ich benutze so einen *achtung*achtung* 6-Klingen-Rasierer von Rossmann (die Eigenmarke, Ilsana oder sowas). Nach dem Balea-Disaster wollte ich eigentlich bei Gillette bleiben, aber bin nu doch ganz happy. Halten lange, sind gründlich und - warum ich mich noch zu Männerrasierern durchringen konnte) hat eine sehr große, flache, abgerundete Arbeitsfläche. Das mag ich irgendwie. Prinzipiell mag ich die Ergonomie und denke, der Unterschied zum Herrenrasierer würde bei meinem Wuchs keine Ersparnis darstellen. Möcht ja auch nicht, dass der Mann ihn aus Versehen verwechselt :-o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, die Magi ^^ Also auch noch jemand, der Balea grausig findet! Ne, mein Männe hat einen anderen Rasierer als ich, da ist die Verwechslung ausgeschlossen ;) lg

      Löschen
  8. Jep, ich nutze auch nur Männerrasierer. Und das schon seit ungefähr 10 Jahren. Aktuell habe ich auch den ausgemusterten MACH3 von meinem Freund in Gebrauch. Sie rasieren einfach besser, präziser, sind schärfer und haben keine so rießige Anbauten um die Klingen, so dann man auch mal in die "Ecken" kommt :D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabine,

    ich habe auch schon so einiges getestet an Damenrasierern. Bisher habe ich auch noch nicht "den heiligen Gral" entdeckt. ABER: Ein ganz zufriedenstellendes Ergebnis (zu einem günstigen Preis) zaubert ein Einwegrasierer von Gilette Venus. Da sind meist 6 Stück in einer Packung für ca 2,45€, die 6 Stück halten bei mir ca. 6-8 Wochen. Alle Damenrasierer, die man wieder benutzen kann, finde ich ziemlich enttäuschend. Genau wie du sagst, entweder bricht was ab oder die Ersatzklingen sind einfach viel zu teuer. Evtl schaue ich mich mal bei den Männerrasierern um ;-) Danke für diesen Tipp!

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe die vibrierende Halterung von dem Gilette Venus Rasierer aber nur weil er irgendwann mal im Angebot war mit 4 Venus Klingen.Da diese jetzt aber alle sind habe ich mir die Klingen von Gilette Mach 3 geholt und die einfach draufgesteckt.Die passen nämlich genau drauf. Ich kann allen Punkten,die du aufgeführt hast,zustimmen:die halten länger,sind gründlicher und günstiger.Und die funktionieren mit der Vibration genau so gut ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ganz klar: Männerrasierer!^^
    Und ich benutze seit Ewigkeiten auch Gillette Mach 3, weil das Ergebnis einfach stimmt und die Klingen ewig halten. :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab den normalen Gilette Venus, allerdings kauf ich die Klingen immer nur, wenn sie im Angebot sind. Wenn ich mal keine Klingen mehr da hab, benutz ich aber den vom Freund, das ist genauso gut. Stelle jetzt aber keinen großen Unterschied zwischen den beiden Rasierern fest...

    AntwortenLöschen
  13. Den Bericht hätte auch ich schreiben können :-). Benutze auch den "Mach 3" seit paar Jahren. Aus den gleichen Gründen wie du und auch weil ich davon keine Hautirritationen mehr bekomme! Hatte ganz kurze Zeit auch den von Balea und fand ihn auch grausam. Benutze zum rasieren auch nur irgendein billiges Rasiergel!
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Lol, ich haette das schreiben koennen. Eine Freunddin arbeitet in einem KH und kann dort im Lager viele Sachen des Kosmetik- bzw. Pflege- oder Renigungsbefarfs super guenstig kaufen, in Grosspackungen oder -gebinden, vesteht sich. Ich lasse mir immer die ganz billigen blauen Einwegrasierer mitbringen. Im normalen Handel sehe ich immer nur die orangefarbenen - die sind nicht toll Die blauen aber sind herrlich und halten auch mehr als einen Gebrauch lang. :D

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sabine,
    ich besitze einen Gilette Damenrasierer, ABER: Darauf passen auch die Klingen der Männerrasierer und da ich ja eigentlich immer vergesse, Klingen zu kaufen, nehme ich dann einfach die meines Mannes, denn er hat immer Nachschub parat ;o)
    Also nutze ich einen Damenrasierer von Gilette bestückt mit Klingen der Männervariante. Noch Fragen ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.