SLIDER

Origins - Make A Difference Plus + Rejuvenating Moisturizer

Seit November verwende ich den Rejuvenating Moisturizer für trockene Haut und Mischhaut. Und ich bin wirklich begeistert. 





Was steckt hinter Origins?
Origins sieht es als Mission hochwirksame, natürliche Hautpflegeprodukte zu entwickeln, Dabei werden natürliche und zertifiziert organische Inhaltsstoffe und 100% natürliche ätherische Öle verwendet. Die Produkte werden ohne Parabene, Phtalate, Propylenglykol, Mineralöl, PABA, Petrolatum, Paraffin, DEA und tierische Inhaltsstoffe hergestellt. Es werden für die Produktion erneuerbare Ressourcen und Windenenergie genutzt und ausschließlich umweltfreundliche Verfahrensweisen. 
 
Presseversprechen:
Ein Moisturizer mit luxuriöser Textur, der die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Schon nach vier Wochen war die Haut in der Lage, die Feuchtigkeit bis zu 48 Stunden zu speichern.
Bereits vorhandene Schäden durch Feuchtigkeitsmangel werden repariert. Die Haut ist geschützt. Sie ist intensiv durchfeuchtet. Sofort und langfristig. Die Schutzbarriere bleibt intakt. Sie ist geschmeidiger, praller und glatter. Wirkt frischer und gesünder. Sie kann das Licht besser reflektieren, wirkt dadurch strahlender und jünger.

Für welchen Hauttyp sind die Cremes?  
In der Make A Difference Plus + Serie gibt noch die Ultra-Rich Cream für sehr trockene Haut und das Rejuvenating Treatment für Mischhaut bis ölige Haut.
Das Rejuvenating Treatment habe ich ebenfalls vorliegen, ist aber für den Winter nicht reichhaltig genug für mich. 

Inhaltsstoffe
water, butylene glycol, prunus amygdalus dulcis (sweet almond) oil, glyceryl polymethacrylate, caprylic/capric triglyceride, ethylhexyl hydroxystearate, glycerin, squalane, trehalose, dimethicone, stearic acid, lauryl lactate, hydrogenated palm glycerides, cetyl ethylhexanoate, myristyl myristate, citrus aurantium bergamia (bergamot) fruit oil, citrus medica limonum (lemon) peel oil, citrus aurantium dulcis (orange) oil, mentha viridis (spearmint) leaf oil, vetieria zizanoides (vetiver) root oil, cinnamomum camphora (camphor) bark oil, plumeria alba flower extract, magnolia acuminata flower extract, rosa damascena extract, iris pallida root extract, linalool, citral, limonene, litchi chinensis seed extract, citrullus vulgaris (watermelon) fruit extract, rhodochrosite extract, anastatica hierochuntica (rose of jericho) extract, coffea arabica (coffee) seed extract, salvia sclarea (clary) extract, pyrus malus (apple) fruit extract, lens esculenta (lentil) fruit extract, padina pavonica thallus extract, garcinia indica (kokum) seed butter, mangifera indica (mango) seed buter, theobroma grandifiorum seed butter, butyrospermum parkii (shea butter), mauritia flexuosa fruit oil, astrocaryum murumuru seed butter, acetyl hexapeptide-8, micrococcus lysate, lecithin, caffeine, peg-100 stearate, sodium lactate, sodium hyaluronate, caprylic/capric/myristic/stearic triglyceride, caprylyl glycol, hydrogenated lecithin, tocopheryl acetate, glycine soja (soyabean) sterols, sodium rna, potassium sorbate, dextrin, cetyl alcohol, tromethamine, sodium pca, carbomer, disodium edta, phenoxyethanol.

Auftrag/Geruch:
Angenehm! Es ist nicht so stark wie bei anderen Originscremes, also könnte es auch für empfindlichere Nasen geeignet sein. Der Duft ist leicht frisch, aber nicht fruchtig und ich kann es nicht richtig beschreiben. Angenehm eben ^^ Und auf jeden Fall nicht so kräuterig, dass mein Freund schreiend davonrennt.

Konsistenz/Pflegewirkung:
Die Konsistenz ist nicht schwer, nicht zu fettig aber bietet trotzdem ausreichend Pflege für meine Haut. Nach ca. 3-5 Minuten ist sie eingezogen und man kann sich normal schminken. Für mich ist es eine gute Make-Up-Unterlage, die Creme hinterlässt ein seidiges Hautgefühl.
 
Meine Haut ist eine Mischhaut. Teilweise ehr fettig, teilweise aber auch mit sehr trockenen Stellen. 

Die Menge auf meinem Finger reicht übrigens für das Gesicht aus. Ich finde die Creme sehr ergiebig. Einmal tüppen und ab ins Gesicht!


Preis/Inhalt:
Unverbindliche Preisempfehlung: 50ml kosten 
bei Origins direkt 39,50 EUR
bei Douglas 43,95 EUR.

Fazit:
+ toller Geruch
+ ideale Pflegewirkung für meine Haut
+ sehr angenehme Konsistenz
+ hohe Ergiebigkeit

- ein Glastiegel wäre hier wertiger gewesen. 

Und auch hier wieder, wieso kein Glastiegel? Wieso so ein Plastik. Durch einen Glastiegel wäre die Verpackung insgesamt wertiger in der Optik und würde so viel besser zu dem tollen Inhalt passen. Das ist aber auch meine einzige Kritik (wie auch bei anderen Cremes). Und die lässt sich gut verschmerzen.

Preis-Leistung ist generell sehr stimmig. Meine Haut liebt Origins, da kann ich eben nichts machen ^^ 

Olga und Mirela haben die Ultra-Rich Variante ebenfalls sehr gerne in Verwendung. Paddy meine getestete Version.

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür. 


Kommentare

  1. Ich habe bis jetzt nur die Masken von Origins probiert und bin wirklich begeistert! Bei der Creme schreckt mich der Preis ein wenig ab, schließlich würde ich sie ja jeden Tag benutzen. Vielleicht sollte ich es einfach mal probieren und wenn man wirklich nur so wenig von der Creme braucht, sollte sie ja auch eine Zeit lang halten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du die Drink up intensive? Die riecht himmlischst! Die Creme ist wirklich sehr ergiebig. Lies mal Paddys Bericht zu der Creme. Ist ein Kurztest, aber sie schreibt ähnlich über die Ergbiebigkeit. Ich hatte nie mit einer Drogeriecreme so gute Ergebnisse. Du musst halt schauen was du willst und am besten mal zu einem Counter gehen. An allen Origins Countern wo ich bisher war, wurde ich immer sehr lieb beraten. Da kannst du auch testen, die Konsistenzen und Gerüche probieren.

      lg :)

      Löschen
    2. Ja, die riecht wirklich gut:) hab noch die Clear Improvement und Out of Trouble. Ich liebe sie alle! Das ist eine gute Idee, dann werde ich demnächst mal zu einem Counter gehen. Danke für die Tipps!
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ja, die hab ich und sie riecht wirklich toll! Ich bin bis jetzt eigentlich generell von den Gerüchen der Originsprodukte positiv überrascht. Ich verwende noch Clear Improvement und Out of Trouble. Ich liebe sie alle;)
      Danke für die Tipps! Dann werde ich demnächst doch mal zu einem Counter gehen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Kannst du noch die Incis ergänzen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch nie Incis dazugeschrieben, weil ich mich damit überhaupt nicht beschäftige ehrlich gesagt. Weder bei den Haaren noch bei der Kosmetik. Was ich vertrage ist gut und das wars eigentlich.

      Inhaltsstoffe
      water, butylene glycol, prunus amygdalus dulcis (sweet almond) oil, glyceryl polymethacrylate, caprylic/capric triglyceride, ethylhexyl hydroxystearate, glycerin, squalane, trehalose, dimethicone, stearic acid, lauryl lactate, hydrogenated palm glycerides, cetyl ethylhexanoate, myristyl myristate, citrus aurantium bergamia (bergamot) fruit oil, citrus medica limonum (lemon) peel oil, citrus aurantium dulcis (orange) oil, mentha viridis (spearmint) leaf oil, vetieria zizanoides (vetiver) root oil, cinnamomum camphora (camphor) bark oil, plumeria alba flower extract, magnolia acuminata flower extract, rosa damascena extract, iris pallida root extract, linalool, citral, limonene, litchi chinensis seed extract, citrullus vulgaris (watermelon) fruit extract, rhodochrosite extract, anastatica hierochuntica (rose of jericho) extract, coffea arabica (coffee) seed extract, salvia sclarea (clary) extract, pyrus malus (apple) fruit extract, lens esculenta (lentil) fruit extract, padina pavonica thallus extract, garcinia indica (kokum) seed butter, mangifera indica (mango) seed buter, theobroma grandifiorum seed butter, butyrospermum parkii (shea butter), mauritia flexuosa fruit oil, astrocaryum murumuru seed butter, acetyl hexapeptide-8, micrococcus lysate, lecithin, caffeine, peg-100 stearate, sodium lactate, sodium hyaluronate, caprylic/capric/myristic/stearic triglyceride, caprylyl glycol, hydrogenated lecithin, tocopheryl acetate, glycine soja (soyabean) sterols, sodium rna, potassium sorbate, dextrin, cetyl alcohol, tromethamine, sodium pca, carbomer, disodium edta, phenoxyethanol.

      lg, sabine

      Löschen
    2. habs auch im Post ergänzt und wenn sowas wirklich gelesen wird, nehme ich das gerne dauerhaft auf wenn ich sie online finde :) lg

      Löschen
    3. Super, danke dir! :)

      Habe gemerkt, dass meine Haut empfindlich auf Alkohol reagiert, daher meide ich Produkte, die welchen enthalten... Könnte mir schon vorstellen, dass du den einen oder anderen Leser hast, der auf bestimmte Inhaltsstoffe reagiert, von daher schadet es nicht, die Incis mit zu Posten, wenn du sie parat hast. ;) LG

      Löschen
  3. Hallo!
    Ich habe mir die "A Perfect World SPF 35 UV Face Protector mit Weißem Tee" von Origins gekauft, da ich auf deinem Blog viel GUTES über die Marke gelesen habe. Ich bin sehr begeistert. Vielen Dank für das Vorstellen der Marke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den hab ich auch hier und der wird auch bald getestet :) Gerne, ich würd da auch kein Loblied drauf singen, wenn ich nicht wirklich überzeugt von den Produkten wäre ^^ Freut mich dass dir dein Produkt so gut gefällt! lg

      Löschen
  4. Jedes mal wenn du Originsprodukte vorstellst bin ich total angefixt. Leider habe ich recht empfindliche Haut und die Produkte sind mir zum Testen zu teuer. Weißt du, ob man Pröbchen beziehen kann? Einen Counter habe ich leider nicht in der Nähe.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich leider nicht, aber vllt. einfach mal eine Infoemailadresse raussuchen und denen schreiben? Ich reagiere auch gerne mal auf Cremes. Bevorzugt mit Pickeln, mit Origins hab ich komischerweise keine Probleme. Meine Haut mag bis jetzt alle getesteten Cremes. Ich hoffe die Counterdichte weitet sich noch etwas aus :( lg

      Löschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.