SLIDER

Mittwochsmaniküre - Mircocell 2000.

Heute ein farbloser Post, allerdings Mittwochsmanikürenwürdig! Es handelt sich um einen für mich ganz besonderen Lack, dem Microcell 2000.

Meine Nägel sind nicht sonderlich hart. Gerade die beiden Ringfinger reissen mittig, sehr weit zum Nagelweiß hin ein. Ich muss die Nägel dann immer auf eine wirklich unschöne Länge kürzen. Auch seitig reissen sie gerne ein. Ok, ich habe weiche Papiernaturnägel - bleiben wir bei den Fakten.

Ich habe jetzt auch die absolute Garantie, dass es ohne den Lack nicht mehr geht naturnagelig durch die Welt zu schlawendern. Wenn ich ihn zu selten nutze oder zu wenig als "Kur" anwende, passiert das Einreißdrama, wie auch aktuell *schnief*.





Werbetext:
Nail Repair ist speziell für weiche und brüchige Nägel entwickelt worden. Die einzigartige Wirkung basiert auf der Wiederherstellung von Eiweißmolekülen in der Nagelplatte. Dadurch werden geschädigte Nägel gestärkt und vor Einreissen und Splittern der Nagelspitzen geschützt. Schon nach kurzer Anwendungszeit ist spürbar, dass die Nägel fester, widerstandsfähiger und schneller nachwachsen.

Anwendung:
Vorher soll man die Nagelhaut mit "Fettkörper" schützen. 

Man trägt ihn als Kur folgendermaßen auf:
1 Tag - eine Schicht Microcell 2000
2 Tag - zweite Schicht auftragen
3 Tag - ablackieren, eine Schicht auftragen
4 Tag - zweite Schicht auftragen
5 Tag - ablackieren, eine Schicht auftragen usw.

Man soll die Kur 2-3 Wochen durchführen, dann 1 mal pro Woche als Unterlack verwenden. Es wird gesagt man soll den speziellen Remover verwenden, das ist aber meiner Meinung nach schnuppe.

MEINE Anwendung: 
Ich verwende Microcell 2000 immer als Unterlack. Ausserdem muss ich es wohl öfter als Kur machen. Dann wohl aber eher nicht 2-3 Wochen am Stück. Man sollte da einfach etwas ausprobieren, wie die eigenen Nägel reagieren.

Preis:
Bei einem Inhalt von 12 ml kostet der Lack in den verschiedenen Drogeriemärkten ca. 12 EUR. 

Generelles, wichtiges:
Euch sollte bewusst sein, dass das Produkt 2% Formaldehyd enthält. Anfangs hat dieses Produkt bei mir sehr gebrannt. Es fühlt sich wirklich merkwürdig, teilweise schon leicht schmerzhaft an. Bei frisch von den Kunstnägel befreiten Eigennägeln könnte das auch einfach nicht geeignet sein, je nachdem wie stark heruntergefeilt wurde. 

Ausserdem sind manche Menschen allergisch auf Formaldehyd. Testet lieber erst einmal vorsichtig. 

Mittlerweile tut bei mir gar nichts mehr weh. Ich spüre aber sofort, dass der Nagel härter wird. Kein anderer Lack schafft das bei mir. Es gibt übrigens auch andere Varianten, hier könnt Ihr nachlesen was das Sortiment so bietet.

Fazit:
Regulär verwende ich ihn als Unterlack, darüber meine sonstige Lackierung. Aber die "Kurpackung" alle paar Wochen ist für mich unabdingbar und ich führe sie aktuell wieder durch. Ich bin absolut überzeugt von dem Produkt und habe bereits meine zweite Flasche gekauft.

12 EUR sind für mich mehr als gut investiertes Geld. Selbst für 50 EUR die Flasche würde ich es kaufen - ernsthaft. 

Nutzt Ihr auch Microcell 2000? Oder kennt Ihr das Papiernägelphänomen?



Kommentare

  1. Ich habe eigentlich gar nicht so weiche Nägel, sondern eher das Problem, dass sich meine Nägel oben an den Spitzen immer in mehrere Schichten spalten, was dann dazu führt, dass sie ständig abbrechen. Und das Phänomen, mit dem ständig an den Seiten einreißen, aber so tief unten, dass ich nicht mal den Nagel bis dahin kürzen kann, kenne ich auch. Dabei habe ich wirklich nie lange Nägel, weil mir das persönlich mit Farblack einfach nicht gefällt. Max. ein paar mm. Letztes Jahr habe ich dann eine Kur mit Microcell 2000 gemacht und danach war ich erstmal sehr zufrieden. Allerdings merke ich, dass ich im Moment mal wieder so eine Kur vertragen könnte.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es schon brennt, will ich es lieber nicht ausprobieren. Ich habe übrigens nun wieder mit Gelnägeln angefangen, aber in Eigenregie Zuhause. Ist einfach preiswerter.

    LG
    amenita

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte nach der Entfernung meiner Gel-Nägel auch extrem weiche und brüchige Nägel. Micro Cell hat mir leider nicht geholfen, ich schwöre seit dem auf Miracle Nails aus der Apotheke.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Jo, der ist super. Diesen Lack hast du mir ja schon vor einigen Jahren empfohlen :D Weißt noch als ich den mir aus dem dm mitgenommen habe ?? :p

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.