SLIDER

Origins - Youthtopia™ Lift firming cream + Ultra-rich firming cream

Heute stelle ich euch zwei Cremes vor, die ich nicht mehr missen möchte. Die Augencreme dazu übrigens auch, aber dazu folgt ein seperater Post. 

Es handelt sich um Origins - Youthtopia™ Lift firming cream + Ultra-rich firming cream.

Der Anwendungszeitraum war vom 21. Dezember 2011 und auch aktuell verwende ich sie noch. Also seit fast 5 Monaten. Ich meine mir jetzt auch ein fundiertes Urteil gebildet zu haben.


Bild via Origins, da ich damals leider alle Bilder vom Blog versehentlich gelöscht habe.

Was steckt hinter Origins?
Origins sieht es als Mission hochwirksame, natürliche Hautpflegeprodukte zu entwickeln, Dabei werden natürliche und zertifiziert organische Inhaltsstoffe und 100% natürliche ätherische Öle verwendet. Die Produkte werden ohne Parabene, Phtalate, Propylenglykol, Mineralöl, PABA, Petrolatum, Paraffin, DEA und tierische Inhaltsstoffe hergestellt. Es werden für die Produktion erneuerbare Ressourcen und Windenenergie genutzt und ausschließlich umweltfreundliche Verfahrensweisen.

Für welchen Hauttyp sind die Cremes?  
Die Youthtopia™ Lift firming cream ist für normale Haut und Mischhaut geeignet.

Die Youthtopia™ Ultra-rich firming cream ist für reife und trockene Haut geeignet. 

Ich bin aber der Meinung, dass man das abwägen muss. Im Winter hat mir die reifere Variante mehr Feuchtigkeit gespendet, weil ich teilweise sehr trockene Stellen habe. Für den Frühling/Sommer greife ich ehr zur normalen Variante der Creme. Beide Cremes haben wie der Name schon verrät einen Anti-Aging Effekt.

Konsistenz: 
Die Cremes haben eine ehr dicke, reichhaltige Formulierung, die nach ätherischen Ölen riecht. Die Farbe der beiden Varianten unterscheidet sich etwas, was man auf dem folgenden Bild gut erkennen kann. 



Sie schmilzt aber schön auf der Haut und verbindet sich mit dieser. 

Eingezogen ist sie nach ca. 5 Minuten. 

Auftrag/Geruch:
Direkt nach dem Auftrag hat man ein erfrischtes Gefühl. Der Duft verströmt sich direkt und ich persönlich mag ihn sehr gerne, er löst in mir ein "Wohlfühlgefühl" aus. Diese Art von Duft muss man aber mögen, denn es ist ein intensiver, wenn auch natürlicher Duft. Mein Freund sagt ich rieche nach der Anwendung wie eine Oma, aber das ist wohl definitiv geschmackssache ;) 

Die Creme lässt sich sehr sparsam verwenden. Die genaue Zeit für das Aufbrauchen kann ich nicht sagen, da ich sie immer unterschiedlich verwende und 2 Tiegel zum Testen hatte. Aber man kommt ca. 3-4 Monate hin bei täglicher Anwendung. Ich verwende aber auch keine Tonnen an Produkt, da es reichhaltig ist und sparsam verwendet werden kann.

Pflegewirkung:
Meine Haut ist meiner Einschätzung nach eine Mischhaut. Teilweise ehr fettig, teilweise aber auch mit sehr trockenen Stellen. 
Die Cremes haben mich sehr gut durch die kalte Jahreszeit gebracht. Meine Haut zeigte keinerlei Spannungserscheinungen, auch nicht im Laufe des Tages. Ich muss nicht nachcremen! Ich hatte bis jetzt jedes Jahr Probleme mit trockenen Stellen, mit dieser Creme (speziell der Ultra-rich firming cream) hatte ich es den ersten Winter überhaupt nicht. Oftmals bekomme ich von zu reichhaltigen Konsistenzen Pickel, aber diese Cremes habe ich toll vertragen.

Jetzt wo es wärmer wird, mag ich die Cremes aber nur in der abendlichen Verwendung, tagsüber ist sie mir jetzt irgendwie "zu schwer", da meine Haut jetzt nicht mehr so pflegebedürftig wie im Winter ist. Wenn ich die Creme abends auftrage, habe ich am Morgen danach eine gut genährte Haut, die sich weich anfühlt. Knitterfältchen sind dadurch schön ausgeglichen. 

Ich muss bei beiden etwas warten bis sie eingezogen sind, dann haftet das Make-up gut. Da ich aber fast täglich mein VitaZing (Traumhaftes Zeug, habe es vorgestern nachbestellt!) von Origins benutze, ist die Anwendung auf abends beschränkt.

Preis/Inhalt:
Unverbindliche Preisempfehlung: 50ml kosten bei Douglas jeweils 59,90 EUR. Da es bei FrauShopping immer gute Rabattcodes gibt, bestelle ich meistens da.

Fazit:
Der Preis ist recht hoch, man erhält aber ein sehr wirksames Produkt WENN man diese Art von Duft mag. Ich möchte ganz ehrlich nicht mehr auf diese Cremes verzichten. Ich habe definitiv nur dadurch endlich mal keine trockene Haut im Winter gehabt. Und auch jetzt im Frühling verwende ich sie noch gerne als Nachtpflege. 

Knitterfältchen am Morgen -> ade! Ich vertrage die Cremes sehr gut und bekomme dadurch keinerlei Pickel. Ganz im Gegenteil, wenn meine Haut mal gereizt ist wie zum Beispiel vom Solarium oder der Sonne, ist die Creme eine wohltat.

Was ich etwas schade an der Marke finde ist, dass der Preis im hohen Bereich angesiedelt ist, die Verpackungen aber leider nicht dementsprechend wertig aussehen. Ich glaube das schreckt viele potentielle Kunden ab, da die Verpackungsjunkies (me too) ja weit verbreitet sind. 

Ich weiß, dass das nach gekaufter Meinung klingt, aber ich LIEBE diese Creme und die Marke Origins generell. Im Winter werde ich mir eine Creme wohl nachkaufen (tendenz zur Ultra-rich firming cream, da sie im Winter besser für mich ist). Trotz dem ehr hohen Preis von knapp 60 EUR.


Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür. 


Kommentare

  1. Genau deshalb kaufe ich keine Origins Produkte, da mich diese billig aussehenden Verpackungen abschrecken! Man adaptiert dieses "Image" dann direkt auf das Produkt! Sehr schade wenn die Produkte gut sind... für 60€ kaufe ich dann lieber Estee Lauder oder Lancaster! Da sollte sich Origins echt mal etwas einfallen lassen! LG und danke für die ausführliche Review!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie oberflächlich ist denn bitte diese Aussage: dass "diese billig aussehende Verpackung abschrecken(d)" wirkt)...Wenn man Scheiße in 'ne goldene Packung tut, dann kaufst du es dir?! Lass dir eins gesagt sein: Es kommt auf die inneren "Werte" an!

      Löschen
    2. Das ist aber für viele wichtig, dass Verpackungen ansprechend sind. Für mich oft auch. Es kommt auf die inneren Werte an, aber eine äußerlich schöne Verpackung lädt einfach zum Kauf ein. Ist ja bei der Partnersuche ähnlich... Die Welt ist einfach im Laufe der Zeit oberflächlicher geworden. Fakt.

      Löschen
    3. ich persönlich finde, dass die Verpackungen schlicht gehalten werden und das ist auch gut so. Da weiß ich wenigstens, dass das Unternehmen lieber Geld in die Forschung der Inhaltsstoffe investiert als in das "Äußere"...Origens überzeugt halt durch Qualität!

      Löschen
    4. Origins meine ich natürlich..;-)

      Löschen
    5. So kann man es natürlich aussehen. Wenn aber minimal mehr in die Verpackungn gesteckt wird und dadurch mehr Käufer die tollen Sachen kaufen, machts auch sinn. Geht ja nicht um Riesenveränderungen und ich glaube die Kosten dafür sind gar nicht so hoch. Glaube ich, weiß ich natürlich nicht. Es geht ja nicht um teure Glitzerdrucke (kötzelchen). lg

      Löschen
  2. Die Creme hört sich sehr gut an, wobei mir 60 Euro einfach zu viel sind. Bei 40 Euro fürMake up muss ich schon schlucken, aber das sieht man wenigstens, ich denke da sind 60 Euro bei der Kosmetikerin besser angelegt;)
    Warum ich aber schreibe:
    Eig hab ich deinen Blog immer gerne gelesen, aber inzwischen kommt es mir so vor, als ob du nur noch Cremes usw. von Origins vorstellst. Das find ich schade, ich habe deine "Livestyle"- Beiträge immer sehr gern gelesen.
    Ich finds toll, dass du inzwischen Produkte zum Testen bekommst, aber du musst ja auch nicht jede Creme bloggen, und ich möchte hier auf gar keinen Fall als Neidhammel dastehen, ich hoffe du verstehst was ich meine.
    Soll nicht böse gemeint sein, sondern nur als ehrliche Kritik.
    Ein Video wär auch mal wieder nicht schlecht, weil du so nett und sympathisch bist!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Da muss ich leiser sagen dann lese es nicht. Ich habe auch andere Cremes genutzt/nutze sie und ich schreib nicht drüber. Wenn ich das aber genial fInde und ich Origins super vertrage dann ist das eben so. Und da lasse ich mir nicht sagen ich solle das nicht schreiben. Andere blogs geben sich net nal die Mühe mit grossen Reviews. Der Beitrag hat mehr als 2 Stunden meiner FREIZEIT gebraucht. Auch poste ich nicht jeden Dreck. Weisst du wie viele Anfragen pro Woche ich an komischen Kooperationen bekomme? Andere posten f jeden 30 eur Gutschein shopempfehlungen. Wenn du als Leser das nicht erkennst, dann tuts mir leid. Aber ich habe erst vom eigenen Geld Origins nachgekauft weil ich von der Marke überzeugt bin.

      Löschen
    2. @Frohsinn: harte Worte, aber klare Aussage! Kann deine Aufregung nachvollziehen. Jedoch wärs, für uns Leser, auch interessant, die Reviews über andere Cremes etc. zu lesen (über die du nicht schreibst (s.o))...
      Finde deinen Artikel im Übrigen schön geschrieben. I like!;-)
      Viele Grüße

      Löschen
    3. Die Creme habe ich langzeitgetestet. Ich habe in einem Video damals auch mal über eine Niveacreme gesprochen. Die war auch ganz gut. Und wenn man bedenkt, dass VitaZing die letzte Review war und im Februar und auch eine von 18 Blogposts im Februar krieg ich halt nen Rappel. Finde das dann weniger kritisch als anmaßend und unverschämt. Im März und April gabs KEINE Review von Origins. Die Creme teste ich seit Dezember. Da vergeht einem die Lust zu bloggen. Und "du musst nicht jede Creme bloggen". Alter schwede. Das ist jetzt mal die Creme die ich seit fast 5!!! Monaten teste. Und wo mangelsts an "lifestyle" Beiträgen. Ich schreib in meinen Augen gute, ausführliche Reviews und rotz nicht 20 Minuten Beiträge hin nur "um was zu schreiben". Dann sollen solche Leute den Blog bitte nicht lesen. Solche Leser möchte ich nicht haben.

      Löschen
    4. Ruhig Blut! Du hast genug andere Leser, die das zu schätzen wissen!
      LG

      Löschen
    5. Was heißt ruhig Blut. Unwahre Dinge regen mich auf, zumal ich nun mal viel Wert auf genaue, ausführliche Berichte lege und da viel Arbeit reinstecke. Da darf einen sowas auch mal auf den Zeiger gehen. Mir vergeht dadurch einfach die Freude am Bloggen, weil ich mich Frage ob man denn nicht lesen kann und dann nach belieben sinnlos motzt. Das ist für mich nämlich keine konstruktive Kritik, weils einfach null stimmt. lg

      Löschen
  3. Der Duft von Origins ist wirklich sehr angenehm. Ich mag die Produkte sehr gern. lg Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Origins ist unschlagbar. Preise im Mittelsegment. Hatte schon mal wesentlich teuere Produkte und die hielten überhaupt nicht, was sie versprachen - im Gegenteil! LG

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.