SLIDER

[BEAUTY] Trockenshampoo. Batiste Dry Shampoo dark.

22. Dezember 2012

Als ich kürzlich für ein Wochenende in Würzburg war, hat mir meine Schwester ein Trockenshampoo empfohlen und mir Testweise eine Dose mit nach Hause gegeben. 

Es ist das beste Trockenshampoo für dunkle Haare!



Produktdesign:
Das Trockenshampoo befindet sich in einer Dose mit Sprühkopf. Das Design gefällt mir persönlich leider überhaupt nicht. Gewollt Retro.

Farbauswahl:
Auch dieses Trockenshampoo ist wie das von Lee Stafford mit Farbpigmenten versetzt. 

Es gibt dieses Trockenshampoo in der Farbe medium, dark, black und blond. Ausserdem gibt es auch verschiedene Sorten ohne Farbangabe.

Preis & Inhalt:
Das Trockenshampoo von Batiste in der Variante Dark kann man zum Beispiel bei Douglas* kaufen. Dort kostet es 4,95 EUR für 200 ml.

Die Anwendung: 
Vor dem Gebrauch kräftig schütteln. Die Dose aus 30 cm Entfernung gleichmäßig auf das gesamte Haar sprühen. Mit den Fingerspitzen sanft in das Haar einmassieren und eine Weile einwirken lassen. Das Haar durchkämmen und wie gewohnt frisieren. 

Ergebnis:
Bei diesem Trockenshampoo hat man zuerst einen leichten Grauschleier im Haar. Dieser lässt sich aber bei mir und bei richtiger Anwendung (nie zuviel Shampoo verwenden) restlos ausbürsten. 

Fazit:
Mein bisher bestes Trockenshampoo für dunkle Haare. Ich habe es auch einmal überdosiert, da war er wieder - der Grauschleier. Wenn man die richtige Sprühmenge aber erst einmal raus hat, finde ich dieses Produkt absolut empfehlenswert. 
 
Habt Ihr Erfahrungen mit den anderen Batiste Trockenshampoos gemacht?

 *Affiliate-Link


Blogbilderende statt Weltende.

19. Dezember 2012

Mir geht es gerade in dieser Sekunde richtig schlecht. Ich habe gestern auf Google+ meine Alben gelöscht. Auch das Froh-Sinn Album. Unwissentlich, dass meine kompletten Fotos von den letzten Jahren somit zeitgleich auf dem Blog entfernt sind. Einzig die kleinen Vorschaubilder unter den Postings sind da, klickt man die Postings an - alles weg. Sogar der Header war weg. Einfach alles an Bildern.

Die ganze Arbeit, das ganze Herzblut war quasi umsonst. Viele Bilder habe ich einfach nicht mehr und alle Bilder die ich habe in die Postings zu bringen dauert ewig.

Ich muss das gerade einmal loswerden, weil mir das wirklich Nahe geht. Denn ein Blog ohne Bilder ist nichts wert. Und das ist mein Blog jetzt. Ein Blog ohne Bilder.

Das Herstellen kann nicht zu 100% passieren und wird eher länger dauern. Ich versuche es jetzt aber trotzdem :(


Lavera Coconut Dream Bodylotion.

8. Dezember 2012

Wenn Ihr jetzt erwartet es kommt eine Review über eine Bodylotion die nach BÄM-Kokosnuss-Künstlichflash riecht, muss oder darf ich euch enttäuschen. 

Ich mag diese typischen penetranten Kokosnussgerüche nämlich überhaupt nicht. Für mich sind solche Produkte zum davonriechenlaufen.

Die Bodylotion von Lavera duftet angenehm natürlich nach Kokosnuss und etwas nach Vanille. Und ich finde diesen Duft grandios. Gerade zur Winterzeit mag ich süße Geruchsnoten nämlich sehr gerne. 


Clinique - Weihnachtsgewinnspiel.

7. Dezember 2012

Ich mag Weihnachten nicht sonderlich, aber nach der Nagellackwoche geht es direkt weiter mit Gewinnspielen. Verschenken und Freude machen, liebe ich nämlich sehr!

Heute könnt Ihr ein tolles Kombi-Package gewinnen.


(Produkte auf dem Foto sind nur exemplarisch, Ihr habt Auswahl aus dem gesamten Sortiment)

Clinique wurde 1968 als erste Dermatologen-Marke gegründet. Alle Produkte sind allergiegetestet und 100% parfumfrei und auf die unterschiedlichen Hauttypen abgestimmt. Deshalb ist die komplette Hautanalyse vorab die beste Grundlage um die passenden Produkte für das Gesicht zu bestimmen. 

Danach bekommst du ein Half-Face-Makeup. Du wirst auf der einen Gesichtshälfte geschminkt und an der anderen Hälfte darfst du selbst Hand anlegen.

Dieses "Schönheitsprogramm" findet an einem der möglichen Clinique Counter (München, Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Bremen, Dresden, Leipzig, Nürnberg und Freiburg) nach Terminvereinbarung statt.

Ausserdem gibt es noch 2 Produkte nach Wahl, damit die Lieblinge auch in Ruhe ausgetestet werden können!


  1. Du bist bei GFC angemeldet, folgst mir via Facebook, Instagram  - frohsinnfrohsinn oder Twitter oder auch anonym.
  2. Du hinterlässt einen Kommentar ob du bereits Produkte von Clinique hast. Magst du lieber die dekorative oder pflegende Kosmetik? Bitte logge dich vor dem Kommentieren in Deinen GFC Account ein. Ansonsten schreibe deinen Namen dazu, unter dem du mir bei entsprechender Plattform folgst (oder auch nicht) und immer dringend die Emailadresse. Nach dem Gewinnspiel lösche ich alle Kommentare und damit auch die Adressen.
  3. Die Beratung findet am jeweiligen Counter statt. Du vereinbarst den Termin mit der lieben Johanna, deren Kontaktdaten ich ihr mit deinem Einverständnis zukommen lasse. Die 2 gewünschten Produkte wird euch direkt von der PR-Agentur aus an euch versendet! Dies kann etwas dauern, aber an den Countern kann man die Produkte nicht mitnehmen, diese sind Eigentum der Kaufhäuser. Kannst du nicht zu einem Counter, ist es notwendig die Hautanalyse online durchzuführen um die für dich passenden Produkte zu finden.
  4. Du musst über 18 Jahre alt sein, andernfalls brauche ich die schriftliche Einverständniserklärung deiner Eltern.
  5. Das Gewinnspiel endet in einer Woche, am Freitag, den 14.12.2012 um 12:00 Uhr. Via Zufallsgenerator wird der Gewinner ausgelost. Der Gewinner wird auf dem Blog veröffentlicht und per Email benachrichtigt. Wenn nach einer Woche keine Antwort kommt, wird neu ausgelost :)
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  7. Ich behalte mir vor, ungültige Einsendungen vor der Auslosung zu löschen.  Das betrifft z.B. Doppelkommentare.
  8. Das Gewinnspiel gilt nur für Deutschland.
  9. Viel Glück und ich freue mich, dass Ihr meinen Blog lest :)
Vielen Dank an Clinique für das Bereitstellen dieser Gewinnmöglichkeit!




Nagellackwoche: China Glaze "Ruby Pumps" + 24 Stunden Gewinnspiel

6. Dezember 2012

Mein Lieblingsnagellack zur Weihnachtszeit ist der Ruby Pumps von China Glaze, den Ihr sicher schon oftmals auf Blogs zu Gesicht bekommen habt. 

Ich finde das rote Gefunkel perfekt für die Weihnachtszeit. Es handelt sich um ein Kirschrot, welches ich nur schwer einfangen konnte. Diesen Lack muss man einfach in echt und an den eigenen Nägeln gesehen haben. 

Hier seht Ihr viele viele Funkelbilder und am Ende des Postings könnt Ihr den Lack im Rahmen der Nagellackwoche sogar gewinnen! 



Olga, Mirela und Eva haben Ihren liebsten Weihnachtslack bereits vorgestellt. Morgen geht es mit Sina weiter. 




Meine Lackierung:
1 x Basecoat Microcell 2000 / 2x Ruby Pumps / 1x Essence BTGN Topsealer 


Wie Ihr gewinnen könnt? 
  1. Du bist bei GFC angemeldet (musst kein regelmäßiger Leser sein, wenn du es nicht magst), folgst mir via Facebook, Instagram  - frohsinnfrohsinn, Twitter oder anonym.
  2. Du hinterlässt einen Kommentar was für ein Nagellack dein Liebling zur Weihnachtszeit ist. Bitte logge dich vor dem Kommentieren in Deinen GFC Account ein. Ansonsten schreibe deinen Namen dazu, unter dem du mir bei entsprechender Plattform folgst und dringend die Emailadresse. 
  3. Ich versende den Gewinn innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz (unversicherter Versand).
  4. Du musst über 18 Jahre alt sein, andernfalls brauche ich die schriftliche Einverständniserklärung Deiner Eltern, mir im Gewinnfall deine Adresse geben zu dürfen.
  5. Das Gewinnspiel endet am Freitag, den 07.12.2012 um 10:30 Uhr. Via Zufallsgenerator wird der Gewinner ausgelost. Der Gewinner wird auf dem Blog veröffentlicht und per Email benachrichtigt. Wenn nach einer Woche keine Antwort kommt, wird neu ausgelost :)
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  7. Ich behalte mir vor, ungültige Einsendungen vor der Auslosung zu löschen.  Das betrifft z.B. Doppelkommentare.
  8. Viel Glück und danke, dass Ihr meinen Blog lest :)




Ankündigung: Nagellackwoche.

2. Dezember 2012

Kürzlich habe ich mich gefragt, was wohl die Lieblingslacke einiger Lieblingsblogger sind und auch eure. 

Ich war und bin sehr glücklich darüber, dass ich euch aus diesem Hintergrund heraus heute die Nagellackwoche ankündigen darf!

Vom 3.12 - 9.12.2012 stellen euch 7 Blogger (inklusive mir) 7 Lieblingslacke zur Weihnachtszeit vor. Als kleines Schmankerl, könnt Ihr an dem jeweiligen Tag den Lieblingslack der entsprechenden Bloggerin gewinnen! 


Montag:
la petite olga   
Dienstag:coral and mauve
Mittwoch:hearttobreathe
Donnerstag:Ich, Frohsinn
Freitag: sugar and cream
Samstag:lipsticklove
Sonntag:reader meet the author

Ich für meinen Teil freue mich schon jetzt sehr! Und da ich Weihnachten nicht sonderlich leiden kann, hat es dann doch einmal einen netten Aspekt. Auch für mich, den Grinch.

Wie Ihr erkennen könnt geht es morgen am Manicure Monay mit der lieben Olga und Ihrem Favoriten los. Schaut vorbei!







Essie - Beyond Cozy

30. November 2012

Die neue Winter-LE von Essie hat mich nicht kalt gelassen. Nach einem Instagrambild von Sina, musste ich ihn sofort in meinem Stamm-DM mitnehmen. 

Beyond Cozy ist ist eine Mischung aus gold und silber und wirklich einzigartig und wunderschön funkelnd. 

Da die Glitzerstruktur eher grob ist, rate ich dringend zu einem Topsealer. 

Meine Lackierung:
Basecoat: Microcell 2000 / 2 Schichten Essie Beyond Cozy / Topcoat: Essence Better Than Gel Nails Top Sealer

Habt Ihr euch etwas aus der aktuellen LE von Essie gegönnt?

[UNTERWEGS] 2 mal 1 Tag mit Origins.

1. November 2012

Am vergangenen Endwochenende und der Anfangswoche (Sonntag bis Montag) war ich in Berlin. Das erste Mal in der Hauptstadt und das erste Mal auf einem ganz tollen Event. Ihr habt hier nie von Events gelesen und zu oft wird das hier mit Sicherheit auch nicht der Fall werden. Doch wie viele von euch ja bereits wissen, hängt mein Beautyherz an der Marke Origins. 

An diesen beiden Tagen konnten wir einiges über die Marke selbst, die Produkte und deren Inhaltsstoffe erfahren. Einige der essbaren Inhaltsstoffe fanden sich dann auch in den verschiedenen Leckereien die wir serviert bekamen wieder. Es war wie  man so schön sagt eine "runde Sache".

Ich persönlich finde es sehr schade, dass Origins im Markendschungel etwas untergeht, was sich höchstens auf das noch eher geringe Marketing und die optisch unscheinbare Verpackung zurückführen lässt. Denn die Qualität und der Preis stimmen in meinen Augen einfach durch und durch. 

Es waren viele interessante Persönlichkeiten vertreten und ich hatte sehr viel Spaß auch rundherum um die fachlichen Erkenntnisse. Vielen Dank an das gesamte und absolut sympathische Team von Origins für die tolle Organisation und die Ausarbeitung der Präsentation.  


Mit dabei waren die Blogs Olga von lapetiteolga - Eva von hearttobreathe - Katrin von niewunschfrei - Kiki von therandomnoise - Andrea von mybeautyblog - Magalie von lesbellesaffaires - Asmona von Beautydelicious und Diana, die einen Blog und einen Youtubekanal hat.

Etwas Bla & Wiesn 2012

8. Oktober 2012

Als ich Ende letzter Woche feststellen musste, dass mein Blog aufgrund des Instagram-Gadgets einen Virus hatte, habe ich wirklich Panik gehabt, dass ich die Seite schließen muss. Da merkt man dann doch wie sehr das Herz am eigenen "Blogbaby" hängt. 

Ich habe meine Blogroll bereinigt und mit von Blogs gelöst, die nicht "meinen Einstellungen" entsprechen. Ich finde viele davon trotzdem gut, sehe es aber nicht ein sie zu unterstützen, in dem ich ihnen folge.

Ansonsten ist euch vielleicht das neue Blogdesign aufgefallen? Der weltbeste Freund hat mit mir herumgewerkelt und etwas mehr Farbe ins Spiel gebracht :) 

Sodele, nun zum Oktoberfest 2012.

Es war wie immer völlig überlaufen. 3 mal war ich dieses Jahr da und das hat auch gereicht ;) 

Wart Ihr dieses Jahr auf dem Oktoberfest? 

Das rechte Dirndl ist das von vor 2 Jahren von C&A, das neue Dirndl von Steindl aus diesem Jahr. 








Schon gewusst?!

18. September 2012

Man kann bei Clinique an den Counter gehen (denke nur welche mit eigenen Clinique Beraterinnen) und man bekommt eine Hautanalyse und soweit ich es verstanden habe auch das MakeUp gratis und ohne, dass man es mit den Produkten (wie bei MAC z.B.) verrechnen muss. 

Ich war selbst letzten Freitag dort und habe extra nachgefragt, ob das so auch für jeden Nichtblogger machbar ist - und es hieß ja!

Das nenne ich wirklich einmal einen tollen Service. Falls Ihr einen Counter bei euch in der Nähe habt, schaut doch einfach mal vorbei. Ich habe so viele neue Produkte für mich entdeckt und viel über Hautpflege und die richtige Reinigung (bis Dato habe ich wohl etwas geschuldert) erfahren.

Ausserdem gibt es Online gerade eine tolle Aktion, wo man bei Kauf eines MakeUps einen Airbrush Concealer im Wert von 20 EUR geschenkt bekommt. Die Review zum Concealer findet Ihr hier. 

Interessieren euch solche Infos? 

[BEAUTY] Lush Massagebutter "Soft Coeur".

20. August 2012

Ich lese kaum noch etwas über Lush und genau da fange ich an mich etwas mehr dafür zu interessieren. Mein Problem ist nur der Kopfschmerzerzeugende Geruch im Laden, aber sonst mag ich die einzelnen Düfte wirklich gerne. 

Seit JAHREN wollte ich mir mal einen Massagebar kaufen, letzte Woche war es dann soweit. 

Entschieden habe ich mich für "Soft Coeur". 



Wie steht Ihr zu Lush?



Presseversprechen:


Diese köstliche Honig-Schokoladenbutter hat nicht umsonst den Beinamen „The Honeymooner“. Bei einer verführerischen Massage beginnt der Kern aus Kakao zu schmelzen und macht deinen Schatz noch leckerer. Die Schokolade auf dem Körper mag zwar auf den ersten Blick etwas „schmutzig“ aussehen, aber es findet sich doch sicher jemand, der diese ablecken mag, oder nicht? Zwischen den Handflächen schmelzen oder sanft über die Haut gleiten lassen und einmassieren. "Bitte kühl lagern, kann ab 17 Grad schmelzen."

Produktdesign:
Generell mag ich das "ursprüngliche" und "individuelle" von Lush einfach gerne. Jedes Teil ist anders. Das Herz fand ich ähm herzig. Ich mag es. 


Duft/Wirkung:
Man nimmt das Herz einfach in die Hand und da schmilzt es schon etwas an. Man kann es ganz angenehm über die Haut streifen lassen und somit verteilt sich die süße Leckerheit. Man muss da nur aufpassen, dass man nicht zuviel erwischt, sonst ist es ein glitschiges Vergnügen. Ich mag die Pflegewirkung und ganz besonders den Duft. Das wird sicher nicht der letzte Massagebar sein, wobei ich mir das Ganze im Winter aufgrund der doch sehr pflegenden Konsistenz ehr im Herbst/Winter vorstellen kann und weniger bei diesen tropischen Temperaturen. Für ein Lushprodukt ist der Duft auch recht dezent und wird vielen gefallen. Er riecht süßlich, aber wirklich ehr zurückhaltend - lecker!

Preis:
Der Preis beträgt 8,25 EUR für 30 gramm, erhältlich in den Lush-Stores und online.  



Tangle Teezer.

13. Juli 2012

Nasse Haare + Bürste = Haare ausreißen. Ganz einfache und unschöne Rechnung.

Mit diesem Problem bin ich wahrscheinlich mit Sicherheit nicht die Einzige. 

Viele haben die Wunderwaffe "Tangle Teezer" ja hochgelobt, fast schon glorifiziert, denn er soll genau bei diesem Problem Abhilfe schaffen. Tut er das wirklich? Da es die Teilchen ja jetzt in jedem DM zu kaufen gibt, habe ich mich vor einigen Wochen nicht lumpen lassen und mir die pinke (und mit 15 EUR ganz schön teure) Wunderwaffe zugelegt.

 
JA! Der Preis ist für ein bisschen Plastik unverschämt hoch, die Wirkung aber wahrlich großartig. Und ich meine großartig. Nie wieder ohne meinen Tangle Teezer, bald darf noch ein zweites Exemplar für des Freundes Wohnung einziehen. 

Die Haare lassen sich tatsächlich ohne Spülung (tut meinen Haaren gut auch mal darauf zu verzichten, bedeutet mehr Volumen und Griffigkeit!) durchkämmen. Mit Spülung geht es natürlich noch einfacher ;) Und zwar absolut ohne jegliches ziepen, ohne Haare ausreißen. Ich bin dermaßen überzeugt von diesem Teil, dass ich es absolut bedenkenlos empfehlen kann. Es funktioniert bei meinen eigenen kürzeren Haaren, als auch meinen Extensions (sehr lang) ganz wunderbar. 

Kaufen, kaufen, kaufen - unbedingt! Erhalten kann man ihn wie ich beim örtlichen DM oder auch im Onlineshop. Die große reguläre Variante kostet knapp 15 EUR.


Was haltet Ihr von dem kleinen Plastikwunder? 



Clinique Chubby Stick „Voluptuous Violet“

9. Juli 2012

Vor kurzem kamen die neuen Chubby Stick Farben heraus, ich bekam die Nuance Voluptuous Violet. Anfangs war ich völlig abgeschreckt von der Farbe, es kommt aber nicht so stark lila auf den Lippen heraus wie befürchtet. (Review kopiert und editiert vom alten Beitrag, da es sich um gleiche Eigenschaften des Produktes handelt). 


Trägerloser BH gesucht? Wonderbra.

14. Juni 2012

Ich möchte euch hier ein Produkt vorstellen, welches unter die Kategorie "nicht schön aber effektiv" fällt. Jede Frau ab Körbchengröße C kennt wohl das Problem einen gut sitzenden und vor allem einen haltenden trägerlosen BH zu finden. Wenn der sich dann auch nicht unter leicht fallenden Stoffen abzeichnet ist das quasi ein kleines Träumchen.
Bild via asos

Fündig geworden bin ich auf ASOS mit einem "Wonderbra". Ein Tragebild an mir wird es nicht geben, ich wollte euch diesen Kurztipp allerdings nicht vorenthalten. Ich habe ihn kürzlich dank eines Schulter-Sonnenbrandes täglich getragen und er hält tatsächlich alles an Ort und Stelle. 

Der Büstenhalter ist mit knapp 44 EUR kein Schnäppchen, aber mit Rabattcode tragbarer und wenn man googelt findet man ihn sicher auch günstiger. Ich zumindest werde mir die hautfarbene Variante definitiv noch zulegen.

© FROHSINN • Theme by Maira G.