SLIDER

Origins Sensory Therapie "Peace of Mind" (Kopfschmerzhelfer)



Produkt:
Es handelt sich um ein Aromagel. Man kann es gut dosiert durch einen Pumpstoß auf den Finger aufbringen um es dann am Nacken einzumassieren. 



Werbeaussage:
Zu viel Stress? Sie brauchen einen kühlen Kopf? Spüren Sie, wie die Fitmacher Minze, Eukalyptus und Basilikum wie ein angenehm kühler Bach durch Ihren Kopf rauschen und ihn augenblicklich von Druck und Spannung befreien.

Preis & Inhalt:
Es sind 15 ml enthalten und sie kosten bei Douglas 13,95 EUR. 

Fazit:
Wenn das Aromagel leer ist, werde ich es mir auf jeden Fall nachkaufen. Ich leide wirklich sehr unter starken Kopfschmerzen (+Migräneattacken) und es wirkt sich absolut positiv auf mein Schmerzempfinden aus. Der Geruch tut wirklich gut, es erfrischt  unheimlich und lässt einen durchatmen wenn der Schmerz mal wieder dominant ist. Es ist einfach eine Wohltat, ich kann es gar nicht so recht beschreiben. Ich finde es ist ein ganz tolles Produkt und hilft mir bei leichten Kopfschmerzen ohne weiteres Schmerzmittel und wenn sie stärker sind in Kombination. Das ist aber meine individuelle Erfahrung und ist sicher bei jedem anders. Ich liebe das Produkt auf jeden Fall sehr!

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. ui cool, wär klasse wenn das hilft, ich hatte gestern den ganzen tag migräne und war zu nix zu gebrauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe das Peace Of Mind :) Nutz es oft in Prüfungsphasen wenn ich gestresst und verspannt bin, im Sommer ists aber auch total angenehm! Habs damals beim Bloggerevent von Origins kennen und lieben gelernt :)

    AntwortenLöschen
  3. Ne, also bei Migräne alleine oder starken Kopfschmerzen bringt das nichts. Aber es ist in Kombination mit Schmerzmittel da halt einfach sehr angenehm. HAb das jetzt immer in meiner Handtasche. Lieb das Zeug so so soooooo. Aber sowas hilft bei jedem ja anders. Probier auch mal einen Kühlakku in den Nacken zu legen :) lg, sabine

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt eine ebenso hilfreiche Methode - Minzöl aus der Apotheke bzw. Hausärzte haben das immer kostenfrei abzugeben als Proben vorrätig - einfach mal nachfragen, hilft mir persönlich auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  5. mirela, dann sind wir ja schon zwei *g*

    lilalu. Ich mag Minzöl nicht so gerne. Das ist mir zu extrem vom Geruch und da wird mir ehr schlecht :)

    AntwortenLöschen
  6. das klingt ja super, ich werde es mir auch mal kaufen, da ich sehr häufig spannungen und kopfweh habe. danke für diesen post :) lg

    dees-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein suuper Tipp! Suche schon sehr lange etwas, dass zumindest in einer Verbindung mit Medikamenten Linderung schafft. Werde es mir wohl morgen holen! :)

    AntwortenLöschen
  8. Das werd ich mir mal ansehen... hab immer wieder mal mit migräne zu kämpfen, vielleicht hilfts ja.

    AntwortenLöschen
  9. aaah, gut zu wissen. werde das mal holen und bei der nächste migräne-attacke anwenden (:
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! Was für ein toller blog, ich bin jetzt Leserin. Komm doch mal vorbei! Stehst auch schon auf meiner bloglist.
    lg!
    www.rosewood-fashionblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. also ich nehm für sowas immer tigerbalsam.den gibt es auch in einer winzig kleinen dose für die handtasche bei dm.ist nur etwas ölig

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe solche Aromaproduke, aber dieses Produkt habe ich leider nicht vertragen. Ich habe davon Pickel an den Schläfen bekommen. Nun benutzte ich einen Migrastic, der dazu noch viel billiger ist, und der wirkt genauso gut, aber ohne Pickel :) LG liv

    AntwortenLöschen

Es wird vorbehalten, Beleidigungen oder Spam nicht zu veröffentlichen.

Danke für deinen Kommentar! Ohne wäre es nur halb so schön :)

© FROHSINN • Theme by Maira G.